AK Fahrrad Campus

Der AK Fahrrad Campus trifft sich regelmäßig um den Campus fahrradfreundlicher zu gestalten. Wir setzen uns für bessere Reparatur- und Aufpumpmöglichkeiten für Fahrräder am Campus ein. Das geht von der Konzepterstellung, über die Finanzierung durch die VS und andere Sponsoren, zur Bereitstellung und dem Betrieb. Darüberhinaus wirken wir auch auf das KIT und die Stadt ein, damit es ordentliche Fahrradstraßen und -routen gibt über die man auf den Campus kommt und auch gut darauf herum fahren kann. Hier brauchen wir selbstverständlich auch ausreichende Fahrradständer. Du hast weitere Ideen? Schreib uns eine E-Mail an fahrradcampus@asta-kit.de und mach mit.

 

Du findest uns auch auf Facebook, mit aktuellen Informationen und Veranstaltungen: Facebook Seite - AK Fahrrad Campus

Der Arbeitskreis wurde am 9.2.2016 vom StuPa eingerichtet.

Der Arbeitsbereich des AKs mit weiteren Informationen befindet sich im Wiki.

 

Pump und Reparaturstationen auf dem Campus

Wir wollen, dass alle Studis und KIT-Mitarbeiter*innen 24/7 auf dem Campus ihr Rad aufpumpen und selbständig reparieren können. Dazu haben wir ein Konzept für Fahrradstationen ausgearbeitet, für dessen Umsetzung wir uns einsetzen. Seit Beginn des Sommersemester drängen wir am KIT diese aufzustellen. Uns wurde nun empfohlen das Konzept über das Ideenmanagement des KIT einzureichen, was wir im Oktober 2016 getan haben. Wir sind gespannt auf den weiteren Verlauf und empfehlen auch anderen Studis ihre Ideen auf diese Weise ans KIT zu tragen.

Lastenrad-Verleih

Der AStA verleiht das Lastenrad - LARA - kostenfrei, du musst lediglich eine Kaution hinterlegen. Die Maße des Lastenkorbs sind ca. 58*65 cm2. Wenn ihr das Rad leihen möchtet wendet euch einfach an service@asta-kit.de. So kannst du kleinere Transporte, wie den Party Einkauf an Getränken bequem und flexibel erledigen, ohne lästige Parkplatzsuche ;)

 

Lara mit Mate