Ökologie

Unbesetzt

Das Ökoreferat setzt sich dafür ein, dass die Uni ein angenehmer und gesunder Lebensraum für all diese Menschen wird. Nach außen hin sehen wir die Uni als Teil einer Stadt und eines Ökosystems Erde, die von der Universität profitieren, nicht unter ihr leiden sollen. Auch dafür wollen wir arbeiten.


Aufgaben, die man als Ökologie übernimmt (Stand 2014/15):
- Sich für ein grünes KIT einsetzen
- Projekte gemeinsam mit den verschiedenen nachhaltigen und ökologischen Initiativen am Campus (AK Fahrradcampus, Grüne Alternative HSG, ...)
- Kontakt zum KIT-Zukunftscampus um die Campusentwicklung mit zu gestalten
- Kommunikation zum Netzwerk Nachhaltigkeit
- KIT-Nachhaltigkeitstage
- Verfolgung der Entwicklung der Klimaanlagen, höhere Verbreitung des KIT-Webformulars für Störungen

Das tolle am AStA ist, dass wir ein großes Team sind und man, bis auf wenige Pflichten, nur das machen muss was man wirklich möchte.


Was man sonst als Ökologie machen könnte:
Egal welches Projekt einem gerade einfällt, solange man die paar Pflichtaufgaben nicht vernachlässigt kann man eigen Ideen einbringen. Allerdings braucht man gar nicht unbedingt eigene Ideen, man bekommt hier wöchentlich Input, so dass wir gar nicht alles umsetzen können was cool wäre. Konkrete Sachen wären vll noch:
- Eine Selbsthilfe Fahrradwerkstatt am Campus aufbauen (AK Fahrrad Campus arbeitet schon daran)
- Fahrradanhängerverleih aufbauen
- Nestbike und Fahrradverleih angehen
- Projekt öffentlicher Kühlschrank

Ansonsten übernehmen viele Referenten aus Interesse auch Aufgaben die nicht ihrem Themenbereich liegen, da gibt es viel Auswahl :)

Du willst mitmachen? Melde dich bei uns!

Kontakt
Telefonnummer: 
072160848460
E-Mail: 
oeko@asta-kit.de